Keine Kommentare

Körner Brot

Körner-Brot (vegan, glutenfrei)

Zeit: 10 Minuten Zubereitung + Backzeit

Das hier ist mein neuestes Meisterwerk unter den Rezepten. Ein weiteres, schmackhaftes, leichtes Brot. Es beinhaltet lauter gesunde Inhaltsstoffe für deinen Wohlfühlkörper. Besonders Abends ist es ideal, aber auch den ganzen Tag über profitierst du nur davon. Du musst dafür nicht immer alle Saaten und Körner wie im Rezept verwenden, tausche einige gegeneinander aus wie du Lust und Liebe hast. Wenn du das Brot weicher haben oder halten möchtest, wickle es in ein feuchtes Tuch gleich nach dem Backen. Das kannst du mit jedem Brot so machen. Mahlzeit und viel Spaß beim Nachbacken und Guttun.

Menge: 1 kl. Weggen
Wos isch drinn?
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Kürbiskerne

50 g Sesam
10 g Flohsamenschalen
70 g Leinsamen, geschrotet

50 g Pfeilwurzelmehl
1 TL Weinstein-Backpulver
30 g Kichererbsenmehl
Salz

Kümmel
3 EL Apfelessig
200 g heißes Wasser

Wia mochi des?
Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.
– Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Flohsamenschalen, Leinsamen, Pfeilwurzelmehl, Weinsteinbackpulver, Kichererbsenmehl, Salz und Kümmel vermengen.
– Apfelessig und Wasser dazugeben und gut vermengen. In eine kleine, mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und anschließend 1o Minuten quellen lassen.
– Das Brot für etwa 40-45 Minuten backen.

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.