Leichte Pancakes

Glutenfrei|vegan|kohlenhydratarm

Pancakes sind ein tolles Frühstück, eine tolle (Schul-)Jause oder einfach ein herrlicher Snack. Hier habe ich eine Variante für dich, die deinen Wohlfühlkörper noch mehr unterstützt. Sie sind leichter, bekömmlicher und voller gesunder Nährstoffe. Glutenfrei, vegan und kohlenhydratarm um deinem Körper eine Durchatempause zu geben die besonders wichtig für seine Regeneration und Selbstheilungsprozesse sind. Auch für Kinder ist das mehr als vorteilhaft. Hier also das Rezept für dich und noch eine Info zum Thema „Zuckerersatz“:

Zuckerersatz

Menge: 5 Stück
Wos brauchi olls:
20 g Leinsamen, geschrotet
6 EL heißes Wasser
65 g Mandelmehl oder Kokosmehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
25 g Zuckerersatz (Falls du magst)
1 TL Zimt (optional)
150 ml pflanzlich „Milch“ oder Wasser
2 EL neutrales Öl zum Anbraten

Wia mochi des:

– Leinsamen mit heißem Wasser vermengen und ein paar Minuten quellen lassen.
– Mandelmehl, Salz, Backpulver, Zuckerersatz und Zimt vermischen.
-Pflanzliche „Milch“ und Leinsamen dazugeben und alles zu einem Teig verrühren.
-Öl in einer Pfanne erhitzen. 1 EL Teig hineingeben und etwa 2 Minuten ausbacken, umdrehen und auf der anderen Seite noch einmal erwa 2 Minuten backen. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

No an Tipp:
– Du kannst auch Beeren und Früchte mit den Pancakes essen

Das könnte dir auch gefallen