Haselnussmakronen

Menge: 10 Stück
Wos brauchi olls:
1 Eiweiß
Prise Salz
50 g Zuckerersatz
90 g Haselnüsse, gemahlen
Mark von 1/2 Vanilleschote
Prise Zimt

10 ganze Haselnüsse

Wia mochi des:
– Das Backrohr auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
– Eiweiß und Salz steif schlagen.
– Zuckerersatz,Vanillemark, gemahlene Haselnüsse und Zimt vermischen.
– Das Eiweiß langsam unterheben.
– Kleine Kugeln formen und jeweils 1 ganze Haselnuss in die Mitte drücken.
– Für etwa 25-30 Minuten in den Ofen geben.

Für eine vegane Variante, kannst du das Eiweiß durch die gleiche Menge Kichererbsen-Einweichwasser (Aquafaba) ersetzen (lässt sich auch super zusammen mit Backpulver aufschlagen) ehrlich 😉

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü