Kürbis-Linsencurry

Menge: 2 Personen
Wos Brauchi olls:
– 2 Frühlingszwiebeln
– 1 Knoblauchzehe, gehackt
– 1/2 Hokkaidokürbis
– 150 g rote Linsen
– 2 EL Sesamöl
– 3 TL Currypulver
– 500-600 ml Wasser
– 2 TL Sesam

Wia mochi des:
– Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und im Sesamöl anbraten, dann den Knoblauch kurz mitbraten lassen.
– Den Kürbis entkernen, in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden, auch in die Pfanne geben und kurz mitbraten lassen.
– Mit dem Wasser ablöschen und die Linsen dazugeben.
– Aufkochen lassen und mit einem Deckel drauf etwa 20 Minuten köcheln lassen.
– Salz, Curry und Pfeffer und Sesam dazugeben.

No an Tipp:
– Für die nicht vegane Variante kannst du auch Fleisch dazugeben und mit etwas Sahne verfeinern.
– Du kannst auch etwas Quinoa oder Vollkornreis dazu kochen.

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü