Schoko-Cookies

Schokocookies sind einfach was Feines, vor allem in gesünderer Variante. Du kannst dir damit guttun UND genießen!🌞 Dieses neue, aktualisierte Rezept ist nicht nur glutenfrei sondern auch vegan. Leicht zu formen und allgemein ganz einfach zu machen. Überzeuge dich selbst und schaue gut auf deinen Körper🤗

Zum Zuckerersatz:

Zuckerersatz

Menge: 4 große Cookies
Wos brauchi olls:
100 g Mandelmehl
50 g neutrales Öl
1 EL Leinsamen, geschrotet
4 g Weinsteinbackpulver
40 g Zuckerersatz
Etwas Vanillemark (optional)
Prise Salz
40 ml Wasser
70 g Bitterschokolade (min. 85% Kakaoanteil)

Wia mochi des:
-Den Ofen auf 160 Grad (Ober/-Unterhitze) vorheizen.
– Die Leinsamen zusammen mit 3
EL heißem Wasser vermengen und quellen lassen.
– Alle Zutaten bis auf die Schokolade miteinander vermengen.
– Jeweils eine Kugel formen, ein paar Schokostücke reindrücken und die Cookies etwa 1 cm dick formen.
– Für 20-25 Minuten in den Ofen geben und genießen

No an Tipp:
-Anstelle der Schokolade  kan mann auch z.B. Beeren, Nüsse oder Obststücke verwenden.

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.