Schokomousse

Ich liebe Schokomousse wirklich sehr, auch wenn ich sehr selten snacke, ist dieses Rezept doch immer wieder ein mega Genuss🤤 Vor allem auch ohne tierische Produkte punktet es in Sachen Geschmack nochmal extra. Deine Wohlfühlfigur freut sich über dieses gesündere Dessert jedenfalls sicher🤗

Aus den Kichererbsen vom Acquafaba kannst du dann leckeren Hummus mit getoastetem Vollkornbrot oder Falafeln machen🤤 Es funktioniert natürlich auch super wenn du die Kichererbsen am Vortag selbst einlegst🤗

Was du als Zuckerersatz verwenden möchtest, überlasse ich ganz dir. Hier findest du eine kurze Beschreibung davon:

Zuckerersatz

Menge: 2 Portionen
Wos brauchi olls:
70 g Acquafaba (Kichererbsen-Einlegwasser)
Spritzer Zitronensaft
50 g Schoko (mind.-80% Kakaoanteil)
30 g Zuckerersatzstoff
20 ml Hafermilch, kalt

Wia mochi des:
– Die Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Danach den Zuckerersatz dazugeben.
– Die Hafermilch untermischen.
– Das Acquafaba zusammen mit dem Zitronensaft steif schlagen und langsam unter die Schokomasse heben.
– Fülle das Mousse in 2 Gläser und kühle es etwa 30 Minuten im Kühlschrank.
– Jetzt nur noch genießen🌞

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

7 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Barbara

    Also i muas sogn bin total positiv überrascht gwedn. Erstens das dei Aquafaba sofl an bärign luftingen schnea bildet und wia onanfoch und schnell des leckere Mousse gm8t wor. Gibs iatz definitiv öfter wenn Kichererbsen amol in Einsatz sein, wieso des Wosser wecklarn wenn man so epas guats zaubern konn. Hot sogor in meine Eltern gschmeckt dei moani ihr lebtig nia nix Veganes kop hobm😅

    Antworten
  • Martina Barducci
    Martina Barducci

    Hallo! Habe gestern das Schokomousse gemacht! Bin total vom Eisschnee mit Aquafaba begeistert😍. Das Mousse war unglaublich lecker😋

    Antworten
    • silvia gasser
      silvislckuchl

      oh toll das freut mich mega du liebe!! 🙂 glg zu dir!!

      Antworten
  • Sittah Russo Alfreider

    Volle lecker. Danke!( Ich hab statt Hafermilch Kokosmilch genommen. ) ☺

    Antworten
  • Marlene

    Das schaut ja richtig gut aus! Warum Hafermilch und wo bekomme ich die? Normale Magermilch geht nicht?
    LG
    Marlene

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.